Vom Samen zum Baum: ein Naturwunder

 

Der Kaffeebaum blüht erstmals im 3. Lebensjahr. Die erste Ernte kommt in der Regel im 4. Lebensjahr und ist noch bescheiden. Erst vom 5. bis 7. Jahr an kann mit einem normalen Ertrag gerechnet werden.  Dasselbe gilt damit auch für den finanziellen Teil: In den ersten Jahren müssen die Kaffeepflanzer grosse Investitionen tätigen, bis sie zu einem vollen finanziellen Ertrag kommen.

Aufbau der Kaffeekirsche

 Aufbau der Kaffeekirsche

 

Eine Kaffeekirsche enthält in der Regel zwei Kaffeebohnen. Nur die allerbesten Kaffeekirschen werden ausgelesen und vom Fruchtfleisch getrennt, damit sie in der Erde zu keimen beginnen.

  

Nach ca. 10 Wochen keimen die jungen Kaffeeschösslinge. Nachdem sie eine Höhe  von
5 bis 10 cm erreicht haben, ...

  

... werden sie einzeln in hohe Töpfe oder Plastiktüten eingepflanzt und in Baumschulen weitergepflegt.

 

Nach ca. 4 bis 5 Monaten sind die Pflanzen etwa 30 bis 40 cm hoch und werden in die Plantagen verpflanzt, damit sie zu jungen Bäumen heranwachsen.

Weiter>>